text.skipToContent text.skipToNavigation

Multi-Monti Schraubanker, Senkkopf

Produktdetails

Bauaufsichtlich zugelassen

Europäisch Technische Zulassung, Option 1, gerissener Beton 7,5 -10 - 12 - 14 und 16 mm Zul.-Nr. ETA-05/0010 für Stahl galvanisch verzinkt. Europäisch Technische Zulassung, Option 1, gerissener Beton 7,5 – 10 und 12 mm Zul.-Nr. ETA-05/0011 für Edelstahl A4. DIBt Zulassung, Zul.-Nr. Z-21.1-1503 (verzinkt) und Z-21.1-1697 (Edelstahl A4), 6 – 7,5 und 10 mm zur Verankerung leichter Deckbekleidungen und Unterdecken in Beton.

Eigenschaften

Multi-Monti Schraubanker basieren auf einem völlig neuem Wirkungsprinzip. Die Gewindeflanken hinterschneiden den Beton und es entsteht eine formschlüssige Verankerung. Spreizdruckfrei, daher geringe Achs- und Randabstände. Keine Aushärtezeiten, sofort belastbar. Vollständig demontierbar. Kurze Montagezeiten, Sehr wirtschaftlich, insbesondere die vergleichsweise sehr preisgünstige Edelstahlausführung. Durchsteckmontage möglich.

Vorteile

- kein Anzugsdrehmoment nötig
- formschlüssige Verankerung
- mehrfach wiederverwendbar bei nicht zulassungsrelevanten Verankerungen
- setzen und montieren in einem Arbeitsgang.

Hinweise

Bohrloch gründlich reinigen .
*Die Abmessungen 6 x 40 ist nicht Bestandteil der Zulassung. Die Abmessung 6 x 50 und 7,5 x 50 entsprechen der Zulassung DIBt Z-21.1-1503. Alle anderen Abmessungen entsprechen der Zulassung ETA-05/0010 bzw. ETA-05/0011.
Schlüsselweiten Ø 7,5 mm = SW 13,Ø 10 mm = SW 16, Ø 12 mm = SW 18, Ø 14 mm = SW 21 mm,
Ø 16 mm = SW 24 mm.
Schraubenantrieb bei Senkkopf- und Halbrundkopfschrauben Ø 5 mm = TX 20,
Ø 6 mm = TX 30, Ø 7,5 mm = TX 40.

Anwendung

Die Multi-Monti Schraubanker dienen zur Befestigung leichter bis schwerer Gegenstände in Beton. Geeignet für nicht zulassungsrelevante Befestigungen auch in vielen weiteren Baustoffen wie Klinker, Natursteinen, Vollziegel, Kalksandsteine. Haupteinsatzgebiete sind Befestigungen im gesamten Bereich der Haustechnik, der Innenausbau aber auch temporäre Befestigungen wie Schalungsstützen oder Kernbohrgeräte.

Download