text.skipToContent text.skipToNavigation

Spezial-Stabelektrode

Produktdetails

Eigenschaften

EN 499 E 382 B 12 H 10 (DIN 1913, E 15 43 B (R) 10), dick umhüllt, basischer-Typ.

Anwendung

Stabelektrode mit außergewöhnlichen guten Schweißeigenschaften. Die "Spezial" lässt sich nicht nur an Gleichstrom, sondern auch an Wechselstrom - sogar an Kleinschweißtranformatoren - gut verschweißen. Die Naht ist gleichmäßig und fein gezeichnet, sie weist saubere, kerbfreie Übergänge zum Grundwerkstoff auf. In horizontaler Lage geschweißte Kehlnähte sind ohne Überhöhung. Die "Spezial" hat aufgrund ihres Doppelmantels einen besonders stabilen Lichtbogen und ist dadurch auch zum Wurzel- und Zwangslagenschweißen besonders gut geeignet. Geringes Spritzen, guter Schlackenabgang, regelmäßige Nahtzeichnung. Schweißnähte sind röntgensicher.

Preise zuzüglich Legierungszuschläge.