text.skipToContent text.skipToNavigation

Ankerbolzen FAZ II (Standard-Version), Edelstahl A4, FAZ II 12/30 A4

899,48 €

je 100 Stück

Artikel-Nr.

626431230

EAN

4048962006490

Gewicht in kg

0,115

Zolltarifnummer

73181900

Eigenschaften

Die Fischer Ankerbolzen FAZ II sind geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das längere Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen. Auch Anwendungen in Erdbebengebieten (Seismik) sind durch diese Zulassungen abgedeckt.

Variante wählen

Werkstoff
Typ

Produktdetails

Typ FAZ II 12/30 A4 
Dübellänge 130  mm
Material Edelstahl A4 
Bohrlochtiefe (Mind.-Bohrlochtiefe bei Sacklöchern) 120  mm
Oberfläche blank 
Gewindedurchmesser (d) M 12 x 81  mm
Werkstoff Edelstahl A4 
Bohrer-Ø 12  mm

Bauaufsichtlich zugelassen

Europäisch Technische Zulassung, Option 1, Zul.-Nr. ETA-05/0069.
Beton C20/25 bis C50/60, gerissen
Beton C20/25 bis C50/60, ungerissen.

Eigenschaften

Die Fischer Ankerbolzen FAZ II sind geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das längere Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen. Auch Anwendungen in Erdbebengebieten (Seismik) sind durch diese Zulassungen abgedeckt.

Montageanweisung

Montage nur mit Drehmomentschlüssel zugelassen. Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zulasssungskonform gesetzt.

Vorteile

- höchste Tragfähigkeiten bei weniger Befestigungspunkten
- reduzierte Verankerungstiefe für schnelle Montage und geringere Bohrlochtiefe
- minimaler Anzugsschlupf für einfachen und komfortablen Setzvorgang
- internationale Zulassungen für maximale Sicherheit und höchste Leistungsfähigkeit (auch Anwendungen in Erdbebengebieten (Seismik) sind durch diese Zulassungen abgedeckt).

Anwendung

Die Fischer Ankerbolzen FAZ II dienen zur Befestigung mittelschwerer bis schwerer Gegenstände in Beton. Haupteinsatzgebiete sind Metallkonstruktionen aller Art, konstruktiver Holzbau, Unterkonstruktionen, Maschinen, Apparate u.v.m.

*) Mit großer Scheibe (Scheibendurchmesser 24,6 mm). *) Je nach Verankerungstiefe können verschiedene Klemmbereiche gewählt werden. Bei reduzierter Setztiefe bitte die reduzierten Lasten beachten.