text.skipToContent text.skipToNavigation

Ultraschall-Schichtdickenmessgerät

759,00 €

je Stück

Artikel-Nr.

61150480226

EAN

4010873635410

Gewicht in kg

0,8

Zolltarifnummer

90241090

Eigenschaften

Robustes Gehäuse im eloxierten Aluminiumrahmen. Kombiniertes System für Stahl (Fe) und Nichteisen-Metall (Ne), mit Mini-USB-Datenausgang und mit Software für Datenstatistik. Auswechselbare Messsonden, Messsonde für Fe und Ne im Lieferumfang enthalten. Magnetisches Induktionsmessprinzip (Fe) und Wirbelstrom-Verfahren (Ne), Ablesung in µm und mm umschaltbar. Folientastatur, mit Batteriestandanzeige, autom. Erkennung vom Messsondentyp. Multifunktions-Display mit Hintergrundbeleuchtung, Datenspeicher für 495 Messungen. 5 Standard-Kalibrierfolien, jeweils eine Aluminium- und eine Stahl-Kalibrierplatte. 5 Statistikauswertungen: Standardabweichung, Mittelwert; max. Wert; min. Wert; Anzahl der Messungen. Messunsicherheit: im Standard-Modus 3 % des Messwertes oder ± 0,25 µm, oder bei Zweitpunktkalibrierung. Mit Nullplatte und Distanzfolie, hier kann das Messgerät genau auf den konkreten Messbereich eingestellt werden. Somit wird eine kleinere Messunsicherheit von 1 % des Messwertes oder ± 0,1 µm erreicht. min. Arbeitsradius bei Fe-Sonde: Konvex 1,5 mm, Trägermaterialstärke min. 0,5 mm. min. Arbeitsradius bei Ne-Sonde: Konvex 3,0 mm, Trägermaterialstärke min. 0,3 mm. 2 Messmethoden: Fortlaufend oder einzeln, Sofortausdruck der Statistikwerte über Datenkabel. Min. Messfläche 6 qmm, autom. und manuelle Abschaltmöglichkeit. Betriebstemperatur 0 °C ~ +40 °C, Luftfeuchtigkeit 20 % - 90 % RH.

Produktdetails

Batterie 1,5 V 2 x AA 

Eigenschaften

Robustes Gehäuse im eloxierten Aluminiumrahmen. Kombiniertes System für Stahl (Fe) und Nichteisen-Metall (Ne), mit Mini-USB-Datenausgang und mit Software für Datenstatistik. Auswechselbare Messsonden, Messsonde für Fe und Ne im Lieferumfang enthalten. Magnetisches Induktionsmessprinzip (Fe) und Wirbelstrom-Verfahren (Ne), Ablesung in µm und mm umschaltbar. Folientastatur, mit Batteriestandanzeige, autom. Erkennung vom Messsondentyp. Multifunktions-Display mit Hintergrundbeleuchtung, Datenspeicher für 495 Messungen. 5 Standard-Kalibrierfolien, jeweils eine Aluminium- und eine Stahl-Kalibrierplatte. 5 Statistikauswertungen: Standardabweichung, Mittelwert; max. Wert; min. Wert; Anzahl der Messungen. Messunsicherheit: im Standard-Modus 3 % des Messwertes oder ± 0,25 µm, oder bei Zweitpunktkalibrierung. Mit Nullplatte und Distanzfolie, hier kann das Messgerät genau auf den konkreten Messbereich eingestellt werden. Somit wird eine kleinere Messunsicherheit von 1 % des Messwertes oder ± 0,1 µm erreicht. min. Arbeitsradius bei Fe-Sonde: Konvex 1,5 mm, Trägermaterialstärke min. 0,5 mm. min. Arbeitsradius bei Ne-Sonde: Konvex 3,0 mm, Trägermaterialstärke min. 0,3 mm. 2 Messmethoden: Fortlaufend oder einzeln, Sofortausdruck der Statistikwerte über Datenkabel. Min. Messfläche 6 qmm, autom. und manuelle Abschaltmöglichkeit. Betriebstemperatur 0 °C ~ +40 °C, Luftfeuchtigkeit 20 % - 90 % RH.

Lieferumfang

Vogel Ultraschall-Schichtdickenmessgerät, Dataview-Software, Mini-USB-Datenkabel, Batterien (2 x AA), Bedienungsanleitung und Kunststoff-Tragekoffer.

Anwendung

Vogel Ultraschall-Schichtdickenmessgerät. Professionelles, tragbares Messgerät zur schnellen und ortsunabhängigen Schichtdickenmessung. Einsetzbar in jeder Lage (horizontal, vertikal oder überkopf), zur Messung von nicht-magnetischen Schichten auf Metallflächen (Fe) und zur Messung von Isolierschichten auf Nichteisen-Metallen (Ne) Einsatzgebiete sind u. a. Oberflächentechnik, Automobilindustrie, Galvanik, Rohrleitungsbau, Aluminium-Industrie, Spritzlackierung, Kunststoffbeschichtung, Maschinenbau, etc.