text.skipToContent text.skipToNavigation

SHR-6kt, EN 14399-4, Fabrikat Koelner, M 12x170, 10.9, HV, feuerverzinkt, tZn, ISO-passend

991,36 €

je 100 Stück

Lieferbar (3-5 Monate)
E143994KAJAB12170
12 mm
170 mm
150 mm
145 mm

Ihre Bestellung:

Artikeldatenblatt erstellen

Produktdetails

Hochfeste, planmäßig vorspannbare Schraubverbindung für den Metallbau, System HV.

2. Schritt Drehwinkel 90° bei Klemmlänge zwischen 24-72 mm 
Gesamtlänge l 170  mm
2. Schritt Drehwinkel 60° bei Klemmlänge kleiner 24  mm
Klemmlänge Σt min. 156  mm
1. Schritt Anziehdrehmoment 70  Nm
Mindestvorspannkraft Fp,c 59  kN
Norm EN 14399 4 
Kopfhöhe k 8  mm
Klemmlänge Σt max. 151  mm
2. Schritt Drehwinkel 120° bei Klemmlänge größer 72  mm
Gewindelänge b 23  mm
Durchmesser d 12 mm 

Bauaufsichtlich zugelassen

Nach DIN EN-14399-1 und DIN 1090

Eigenschaften

- festgelegte Verhältnis von Anziehmoment und Vorspannkraft, dadurch hohe Anwendungssicherheit

- Schrauben der Festigkeitsklasse 10.9 (mit großer Schlüsselweite)

- Bei gleichem Kraftschluss werden weniger Schrauben benötigt oder kleinere HV-Schrauben

- Kennzeichnung für genaue Rückverfolgung der Bauteile

- Komplette Garnitur nur von einem Hersteller

Montageanweisung

- Zwei wichtige Verfahren zur Erreichung einer definierten Vorspannkraft

1. Modifizierte Drehmomentverfahren nach EN 1993-1-8, schrittweise mittels Drehmomentschlüssel aufgebrachtes definiertes Drehmoment

2. Kombinierte Vorspannverfahren nach EN 1090-2, zuerst ein definiertes Vorspannmoment aufgebracht, anschließend die Mutter in einem festgelegten Weiterdrehwinkel angezogen

- Scheibenfase zum Schraubenkopf bzw. zur Mutter

- Muttern mit der Prägung nach Außen

- Grundsätzlich muss immer die Mutter gedreht werden, um die Garnitur zu spannen

Hinweise

Ersatz DIN 6914.

Anwendung

- Stahl-, Hoch-, Tunnel- und Brückenbau

- Sicherheitsrelevante Verschraubungen

- Vorrangig in gleitfesten Verbindungen

Download