text.skipToContent text.skipToNavigation

Axia Best Managed Companies Award 2021

Das Axia Best Managed Companies Programm ist ein von Deloitte Private, WirtschaftsWoche, CreditSuisse und BDI in Deutschland durchgeführter Wettbewerb und Gütesiegel für erfolgreiche mittelständische Firmen. Die Vision: Aufbau eines nationalen und globalen Ökosystems hervorragend geführter mittelständischer Unternehmen.

„Mit dem Best Managed Company Award zeichnen wir mittelständische Unternehmen in Deutschland aus, die beispielhaft für das stehen, was nicht umsonst das Rückgrat der Wirtschaft genannt wird. Es sind Unternehmen wie Keller & Kalmbach, die dem Druck auch in außerordentlichen Zeiten nicht nur standhalten, sondern unter Druck zur Hochform finden. Ihnen ist es zu verdanken, dass Krisen auch Aufbruch sein können, indem sie erhöhte Dringlichkeit neuer Entwicklungen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit erkennen und für die Gesellschaft nutzbar umsetzen“, erklärt Mischa Tschopp, Market Group Head Germany and Austria International bei Credit Suisse.

Keller und Kalmbach wurde durch seine nachhaltige und wertorientierte Unternehmensphilosophie in allen vier Kategorien (Strategie, Produktivität und Innovation, Kultur und Commitment, Finanzen und Governance) ausgezeichnet. Gemeinsam mit Mitarbeitern, Kunden und Partnern (u. a. Fraunhofer IML) hat Keller und Kalmbach in den vergangenen Jahren intensiv an der Unternehmensstrategie gearbeitet und für deren Realisierung die Organisation gestrafft und Innovationsräume geschaffen. Stets mit dem Ziel vor Augen, schnell auf Veränderungen reagieren zu können und neue Impulse aktiv umsetzen.

Preisverleihung des "Axia Best Managed Company" Awards 2021 an die Geschäftsführung der Keller & Kalmbach GmbH am Stammhaus in Unterschleißheim.

Die Keller & Kalmbach GmbH zählt zu den diesjährigen Gewinnern des "Axia Best Managed Company" Awards.