text.skipToContent text.skipToNavigation

Unser Azubi-Blog

Inventur bei K&K 

Am Mittwoch, den 30. Oktober war es wieder soweit. Die alljährliche Inventur stand vor der Tür.

Punkt 15 Uhr hieß es für uns Azubis, die zur Inventur eingeteilt waren: Firmenzentrale verlassen und auf in Richtung unseres Verkaufsladens in München-Pasing. Dort war dann Zählen angesagt.

Für die Kollegen ist die Inventur eine Abwechslung zum Tagesgeschäft und auch wir Azubis profitieren davon, da wir die Theorie aus der Schule zum Thema „Inventar und Bilanz“ praktisch erleben können und gleichzeitig das Sortiment sowie bisher unbekannte Kollegen kennenlernen.

In acht Teams startete das große Zählen, immer ein Azubi an der Seite eines erfahrenen Kollegen. Sowohl der Keller als auch das Obergeschoss wurden systematisch durchforstet und alles auf Papier festgehalten. In den Listen wurden dann sowohl die Artikelnummern als auch die Soll- und Ist-Bestände aufgeführt.

Danach wurden alle tatsächlichen Warenbestände in einer Excel-Tabelle festgehalten, um anschließend in unsere Warenwirtschaft übertragen zu werden.

Zum Abschluss des Tages gab es eine gute Brotzeit und wir freuten uns über eine erneute reibungslose Inventur. 

Ein besonderer Dank geht an Rudi Voggenreiter, Karina Mikudim und die Jungs aus dem Laden in Pasing, die alles organisiert und geplant haben, um eine reibungslose Inventur in Gang zu bringen.