text.skipToContent text.skipToNavigation

Hochtemperaturpaste OKS 217

Produktdetails

Eigenschaften

Die spezielle Pulverkombination reagiert nicht mit Metalloberflächen, wodurch sonst mögliche Werkstoffänderungen vermieden werden. Beste Eignung zur Vermeidung von Festfressen und Festsitzen. Hohe Wirksamkeit gegen korrosive Einflüsse. Weniger als 500 mg Metall und Metallegierungen, weniger als 200 mg Schwefel, Chlor und Fluor pro kg Paste. Frei von Bleiverbindungen, Sulfiden, Chloriden und Fluoriden.

Anwendung

Montageschmierung von Schraubenverbindungen aus hochfestem Stahl, die hohen Temperaturen, korrosiven Einflüssen in chemisch aggressiver Umgebung ausgesetzt sind, z. B. an Gas- und Dampfturbinen im Kraftwerkbereich, Verbrennungsmotoren, Rohr-, Flansch- und Armaturenverschraubungen von Heißdampfleitungen, Auspuffrohr- und Brennkammerverschraubungen, usw. Trennschmierung von zum Fressen neigenden Werkstoffen, z. B. V2A-, V4A- und hochwarmfesten Stählen.

Download